Risotto mit Karotten

40 Min.
Einfach

Bei diesem Karotten-Risotto kann wirklich nichts schief gehen, ideal auch für Anfänger. Es ist es schnelles und leicht umsetzbares Rezept.

Zutatenliste für

  • Risottoreis
    200 g
  • Zwiebel
    1
  • klare Suppe
    1 Liter
  • Olivenöl
    2 EL
  • geriebener Parmesan
    60 g
  • Möhren
    3
  • Butter
    1 EL
  • Salz
    3 Prisen
  • Pfeffer
    3 priesen

Zubereitung

  1. Die Karotten und Zwiebel schälen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und den Zwiebel darin glasig dünsten, danach Karotten und Reis zugeben und kurz weiter braten.
  2. Mit soviel Suppe aufgießen, bis der Reis bedeckt ist, danach Hitze reduzieren. Das Risotto öfter umrühren und immer wieder etwas Suppe nachgießen. Das Ganze für 20-25 Minuten köcheln lassen, das Risotto sollte cremig sein und der Reis noch etwas Biss haben.
  3. Sobald die richtige Konsistenz erreicht ist, zieht man den Topf vom Herd und rührt Parmesan sowie Butter unter. Vor dem Servieren noch 2-3 Minuten zugedeckt ziehen lassen und mit Pfeffer und Salz würzen.

Auch lecker

Paprika-Salami-Baguette

30 Min.
Einfach

Geburtstagstorte mit Erdbeeren

65 Min.
Einfach

Muddis Kartoffelsalat

120 Min.
Einfach

Schnelles Waldfrucht-Gratin

45 Min.
Einfach

Schupfnudeln mit Tomaten und Spinat

35 Min.
Einfach

Selbstgemachte Erdbeermarmelade mit Vanille

20 Min.
Einfach

Schmetterlingen, Marienkäfern und Bienen aus Obst und Gemüse

20 Min.
Einfach

Veganes Erdbeer-Müsli mit Chiasamen

20 Min.
Einfach

Süßer Reisauflauf mit Aprikosen und Himbeeren

95 Min.
Einfach

Mangold-Käse-Muffins

40 Min.
Einfach

Sommergemüse-Salat ‚To Go‘

20 Min.
Einfach