Rote Beete Carpaccio

15 Min.
Einfach

Rote Beete Carpaccio mit Ziegenkäse und Walnüsse: sehr schnell gemacht und eine leckere, vegetarische Alternative. Man kann anstatt Ziegenkäse auch sehr gut kleine Feta Würfel verwenden. Als Vorspeise sehr zu empfehlen.

In Kooperation mit

Zutatenliste für

  • Rote Beete, vakuumiert und vorgekocht
    2
  • Rucola
    2 Handvoll
  • Ziegenkäse
    50 g
  • Walnüsse
    20 g
  • Olivenöl
    2 EL
  • Walnussöl
    1 EL
  • Zitronensaft
    1 EL
  • Honig
    1 EL
  • Dijon-Senf
    1/2 TL
  • Salz
    1/2 TL
  • Pfeffer (Prise)
    1

Zubereitung

  1. Rote Beete mit einem Gemüsehobel in hauchdünne Scheiben schneiden und kreisförmig auf 2 Teller auslegen.
  2. Walnüsse zerhacken und in einer Pfanne leicht anrösten.
  3. Rucola waschen und auf die Rote Beete mittig gut verteilen.
  4. Ziegenkäse auf den Rucola legen. Alternativ passen auch Feta Würfel gut zum Carpaccio.
  5. Für das Dressing alle restlichen Zutaten vermischen und abschmecken.

Auch lecker

Kürbis-Kartoffel-Gulasch

50 Min.
Einfach

Möhren-Kürbis-Puffer mit Salat

40 Min.
Einfach

Pilzrahmsuppe mit Frischkäse

50 Min.
Einfach

Frikadelle aus Quinoa, Zucchini und Parmesan, glutenfrei

50 Min.
Einfach

Mozzarella-Mango Carpaccio

20 Min.
Einfach

Erbsensuppe mit Wiener Würstchen

40 Min.
Einfach

Mini Sommerrollen vegetarisch

30 Min.
Einfach

Gemüseauflauf mit Kartoffeln, Kürbis und Möhren

30 Min.
Einfach