Rote Linsensuppe

50 Min.

Rote Linsensuppe ist schnell gemacht, denn rote Linsen sind bereits geschält und müssen nicht mehr eingeweicht werden.

Zutatenliste für

4

Portionen

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL frisch geriebener Ingwer
  • 1 EL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Karotten
  • 250 g rote Linsen
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 2 rote Zwiebeln
  • 90 g Koriandergrün (möglichst mit den Wurzeln)

Zubereitung

  1. Zwiebeln fein würfeln und in einem großen Topf 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen.
  2. Dann die Zweibeln in den Topf geben und mit dem geriebenen Ingwer und Kreuzkümmel bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen.
  3. Karotten schälen und raspeln.
  4. Karottenraspel, Linsen und Brühe in den Topf hinzufügen, rasch zum Kochen bringen und dann auf kleiner Flamme 30 Minuten garen, bis die Linsen zerfallen.
  5. Die roten Zwiebeln in feine Streifen schneiden.
  6. In einer Pfanne das restliche Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und die roten Zwiebeln hineingeben.
  7. Das Koriandergrün waschen und die Wurzeln und Stiele fein hacken. Die Blätter beiseitelegen.
  8. Wurzeln und Stiele zu den Zwiebeln geben und unter gelegentlichem Rühren braten, bis die Zwiebeln Farbe genommen haben.
  9. Die Suppe in vier Schalen schöpfen und Zwiebelmischung darauf verteilen.
  10. Mit Korianderblättern garnieren und servieren.

Auch lecker

Hausgemachte Limonade mit Himbeeren

20 Min.
Einfach

Zucchini auf griechische Art

50 Min.
Einfach

Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse

35 Min.
Einfach

Leichte Zucchini-Carbonara

45 Min.
Einfach

Heidelbeer-Kokos-Smoothie

10 Min.
Einfach

Muddis Solero Tiramisu

20 Min.
Einfach

Eier mit Krabbenfüllung

30 Min.
Einfach

Schnelle Gnocchi-Gemüse-Pfanne

30 Min.
Einfach

Sommerdrink mit Limetten und Minze

10 Min.
Einfach