Salbei-Spaghetti

Wenn es einmal schnell gehen soll, dann ist dieses Gericht in 15 Minuten auf dem Tisch.

Zutatenliste für

2

Portionen

  • 40 g Pinienkerne
  • 250 g Spaghetti
  • 20 g Butter
  • Salbei
  • Salz und Pfeffer
  • Prise Zucker
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Die Spaghetti nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Salbei waschen und zekleinern.
  3. Die Butter (10 g) in einer Pfanne erhitzen, aber die Butter sollte noch nicht braun werden. Die eine Hälfte des Salbei in die Pfanne geben, diesen braun anbraten mit einer Prise Zucker. Der Salbei soll dabei ruhig etwas kross werden.
  4. Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, diese abgießen und in den Topf zurück geben, anschließend mit Olivenöl beträufeln.
  5. Die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten (ohne Fett) und beiseite stellen.
  6. Jetzt die zweite Hälfte des Salbeis in die Pfanne geben und die andere Hälfte Butter dazu geben. Jetzt soll der Salbei weich bleiben.
  7. Den Salbei mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die Nudeln und die Pinienkerne untergeben und für knapp einer Minute auf dem Herd lassen.
  8. Wer mag gibt frischen Parmesan dazu und fertig!

Auch lecker

Erbsensuppe mit gebratenen Gambas

40 Min.
Einfach

Buchstabensuppe mit Hähnchen und Gemüse

30 Min.
Einfach

Apfelstreuselkuchen vom Blech

40 Min.
Einfach

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Low Carb Sandwich ‚Veggie Style‘

20 Min.
Mittel

Selbstgemachtes Müsli

45 Min.
Einfach

Karotten-Lauch-Suppe mit Ingwer

30 Min.
Einfach

Gugelhupf-Marmorkuchen laktosefrei

85 Min.
Einfach

Schnelle Pizzabrötchen

30 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Käsefonduesuppe mit Briochecroûtons

25 Min.
Einfach