Schnelle Paella mit Muscheln und Tintenfisch

Schnelle Paella mit Muscheln und Tintenfisch

Noch einmal Sommerfeeling kommt mit unserer schnellen Paella mit Muscheln und Tintenfisch auf den Tisch! Fix gemacht und superlecker!

Gesponsort von K�chen Meyer

4

Portionen

40 Min.

Zubereitung

Zutaten

1 Stange Lauch
3 Knoblauchzehen
1 rote Paprikaschote
300 g Tintenfischtuben, küchenfertig geputzt
2 TL Bio Zitronenabrieb
1 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
250 g Reis
500 ml Fischfond
1 Döschen Safran, 0,1 g
1 TL geräuchertes Paprikapulver
500 g Pipi-Muscheln
120 ml Weißwein
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
1 Handvoll Basilikumblätter
Zitronenspalten, zum Servieren
Zutatenalternativen

  1. Den Lauch putzen, in feine Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen.

  2. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Paprikaschote waschen, putzen und in Streifen schneiden.

  3. Die Tintenfischtuben waschen, trocken tupfen und an einer Seite aufschneiden. Aufklappen, diagonal über Kreuz leicht einritzen, dann in feine Streifen schneiden. Mit Zitronenabrieb, Zitronensaft und 1 EL Olivenöl marinieren. In den Kühlschrank stellen, bis sie gebraucht werden.

  4. Reis in kochendem Fischfond mit Safran und Paprikapulver bei milder Hitze in ca. 15 Minuten ausquellen lassen, anschließend mit einer Gabel auflockern.

  5. Muscheln waschen und gründlich säubern. In einer großen Pfanne restliches Olivenöl erhitzen, darin Tintenfischstreifen, Lauch und Paprika scharf anbraten. Knoblauch ergänzen, die Muscheln zugeben und mit dem Wein ablöschen. Abgedeckt 2-3 Minuten dünsten. Nicht geöffnete Muscheln sofort entsorgen.

  6. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Reis zugeben und alles gut vermischen. Nochmals abschmecken, mit Basilikum garnieren und mit Zitronenspalten servieren.


2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ