Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara

Ein echter Klassiker der italienischen Küche sind Spaghetti Carbonara. Wir haben mal ein bisschen experimentiert und Lauch hinzugefügt. Ergebnis: Solltet ihr unbedingt mal nachkochen!

Gesponsort von Kchen Meyer

3

Portionen

30 Min.

Zubereitung

Zutaten

500 g Spaghetti
125 g Frühstücksspeck in dünnen Scheiben
1 kleine Stange Lauch
2 Knoblauchzehen
75 g geriebener Parmesan
2 Eigelb
100 ml Sahne
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
Zutatenalternativen

  1. Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen

  2. In der Zwischenzeit Speck in dünne Streifen schneiden, Lauch waschen und in dünne Ringe schneiden, Knoblauch schälen

  3. Butter in einem großen Topf schmelzen und Lauch und Speck darin anbraten

  4. Knoblauch dazupressen und kurz mitdünsten

  5. Eigelb und Sahne in einer kleinen Schüssel verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Hälfte des geriebenen Parmesans untermischen

  6. Spaghetti abgießen, zum Lauch und Speck geben und die Ei-Sahne-Käse-Mischung darüber gießen

  7. Alles gut verrühren und vor dem Servieren mit dem übrigen Parmesan bestreuen


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Sahne
  • Milch
  • Frischkäse light

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ