Vegane Avocado-Dattel-Brownies

45 Min.
Einfach

Sehr saftig und super lecker - Zutaten sind u.a. Hafermehl, Avocados und Zuckerrübensirup.

Zutatenliste für

  • Datteln
    150 g
  • Vegane Margarine für die Form
  • Hafermehl
    100 g
  • Mehl
    100 g
  • Backpulver
    2 TL
  • reife Avocados
    2
  • Zuckerrübensirup
    3 EL
  • Zimtpulver
    1 Msp.
  • Kakaopulver
    3 EL
  • vegane fein geraspelte Schokolade
    50 g
  • grob gehackte Pekannüsse Kakaopulver; zum Besieben
    50 g
  • Himbeeren; für die Garnitur
    1 Handvoll

Zubereitung

  1. Datteln halbieren, entsteinen, grob würfeln und ca. 20 Min. in 100 ml Wasser einweichen, anschließend pürieren.
  2. Eine rechteckige Form (ca. 20 x 25 cm) mit Margarine fetten.
  3. Beide Mehle mit dem Backpulver in einer Rührschüssel vermischen und das Dattelmus zufügen.
  4. Avocados schälen, entkernen, das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und ebenfalls in die Schüssel geben.
  5. Zuckerrübensirup, Zimt, Kakaopulver, Schokolade und Nüsse untermischen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  6. Die Masse in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze ca. 25 Min. backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und den Kuchen in ca. 20 Stücke schneiden. Die Brownies mit Kakaopulver besieben und mit Himbeeren garniert servieren.

Auch lecker

Hummus mit gegrillten Maisfladen

25 Min.
Einfach

Veganes Blaubeer-Bananen-Quinoa-Püree für Babys

20 Min.
Einfach

Buddha Bowl mit Hokkaido, Quinoa und Eiern

30 Min.
Einfach

Grünkohlsalat Apfel – Orange – Feta

30 Min.
Einfach

Blätterteigpasteten glutenfrei

45 Min.
Einfach

Veganes Rotkohl-Tabbouleh mit Cashew-Joghurt

35 Min.
Einfach

Flammkuchen mit Roter Bete und frischem Feldsalat

40 Min.
Einfach

Gänsebraten mit Pfifferlings-Schupfnudeln

120 Min.
Einfach