Vegane Süßkartoffelsuppe

Ein leckeres warmes Süppchen kann man bei den kalten Frühlingstagen abends gut gebrauchen. Guten Appetit!

Zutatenliste für

4

Portionen

  • 1 sehr große Süßkartoffel
  • 1 große Pastinake
  • 2 Kartoffeln
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Kokosmilch - cremig (80 % Kokosnussextrakt)
  • Schnittlauch
  • 3/4 Liter Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • Öl

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffel, die Pastinake, die 2 Kartoffeln und die Schalotten schälen und in Stücke schneiden.
  2. Den Knoblauch auch schälen und grob schneiden.
  3. In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und die Schalotten darin glasig anbraten.
  4. Danach die Süßkartoffeln, die Pastinake und die Kartoffeln hinzugeben sowie den Knoblauch. Alles ca. 5 Min. mitgaren - zwischendurch umrühren.
  5. Dann die 3/4 Liter Gemüsebrühe dazugeben und für ca. 15-20 Min. alles geschlossen bei kleiner Flamme kochen lassen (bis das Gemüse gar ist).
  6. Anschließend die Kokosmilch hinzugeben und alles mit einem Pürierstab pürieren.
  7. Den Schnittlauch schneiden und waschen, trocken schütteln und beim Servieren damit garnieren.
  8. Wer mag, kann auch noch Chili in die Suppe geben - das macht sie schön scharf. Nur bei meinem Sohn kommt das noch nicht so gut an :-)

Auch lecker

Erbsensuppe mit gebratenen Gambas

40 Min.
Einfach

Buchstabensuppe mit Hähnchen und Gemüse

30 Min.
Einfach

Apfelstreuselkuchen vom Blech

40 Min.
Einfach

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Low Carb Sandwich ‚Veggie Style‘

20 Min.
Mittel

Selbstgemachtes Müsli

45 Min.
Einfach

Karotten-Lauch-Suppe mit Ingwer

30 Min.
Einfach

Gugelhupf-Marmorkuchen laktosefrei

85 Min.
Einfach

Schnelle Pizzabrötchen

30 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Käsefonduesuppe mit Briochecroûtons

25 Min.
Einfach