Zucchini-Auflauf Low Carb

Zucchini-Auflauf Low Carb

Zucchini-Auflauf ist mit wenigen Zutaten schnell auf den Tisch zu zaubern. Und mit wenigen Kohlenhydraten kann man auch ohne schlechtes Gewissen zuschlagen!

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

30 Min.

Zubereitung

Zutaten

2 Knoblauchzehen
1 rote Zwiebel
400 g Rinderhackfleisch
1 Pck. passierte Tomaten
Salz
Pfeffer
Chiliflocken zum Würzen nach Belieben
2 kleine Zucchini
1 Becher Crème fraîche Kräuter
100 g geriebener Edamer
etwas Öl zum Braten
Zutatenalternativen

  1. Knoblauch und Zwiebel abziehen und fein hacken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und beiden darin kurz glasig braten.

  2. Das Hackfleisch hinzufügen und krümelig braten. Mit den passierten Tomaten ablöschen. Aufkochen und mit Salz und Pfeffer (und ggf. Chiliflocken) abschmecken.

  3. Die Zucchini waschen und mit einem Sparschäler der Länge nach in dünne Scheiben schälen.

  4. In einer Auflaufform abwechselnd die Hackfleisch-Tomaten-Mischung, die Kräuter Crème fraîche und die Zucchini-Scheiben schichten und zum Schluss mit dem geriebenen Käse bestreuen.

  5. Bei 180° C (Umluft) im Ofen etwa 20 Minuten backen.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ