Chorizo mit Kartoffeln, Paprika und Tomaten

35 Min.
Einfach

Chorizo mit Kartoffeln, Paprika und Tomaten: die spanische Wurst macht dieses Pfannengericht so schmackhaft. Als Pfannengericht gut zu servieren und lecker!

Zutatenliste für

  • festkochende Kartoffeln
    750 g
  • Chorizo-Salami
    200 g
  • Paprika, rot
    1
  • Tomate
    1
  • Zwiebel
    1
  • Olivenöl
    2 EL
  • Frühlingszwiebeln
    1
  • gehackte Petersilie
    2 EL
  • geräuchertes Paprikapulver
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfefferkörner, aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln pellen und in ca. 2-3 cm große Stücke schneiden. Die Chorizo häuten und in Scheiben schneiden.
  2. Die Paprika waschen, putzen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Die Tomate waschen, halbieren und in Scheiben schneiden.
  3. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel darin hell anschwitzen. Die Kartoffeln zufügen, ringsum anbraten und leicht bräunen.
  4. Paprika und Chorizo untermischen, alles mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und 1/2 TL geräuchertem Paprikapulver würzen und noch ca. 8-10 Min. braten, bis die Kartoffeln ringsum gebräunt sind. Die Tomate untermischen und noch 2-3 Min. mitgaren.
  5. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Kartoffel-Chorizo-Pfanne abschmecken, mit Frühlingszwiebelringen und Petersilie bestreuen und in der Pfanne servieren.

Auch lecker

Kürbis-Kartoffel-Gulasch

50 Min.
Einfach

Möhren-Kürbis-Puffer mit Salat

40 Min.
Einfach

Frikadelle aus Quinoa, Zucchini und Parmesan, glutenfrei

50 Min.
Einfach

Mozzarella-Mango Carpaccio

20 Min.
Einfach

Erbsensuppe mit Wiener Würstchen

40 Min.
Einfach

Mini Sommerrollen vegetarisch

30 Min.
Einfach

Kürbiswaffeln mit Dip

45 Min.
Einfach