Cranberryschnecken

Cranberryschnecken

Cranberryschnecken sind optisch sehr ansprechend und lecker fruchtig - zudem schnell gemacht für den Überraschungsbesuch am Nachmittag. Wir haben sie mit Vla serviert - schmeckt megalecker!

Gesponsort von Kchen Meyer

Zutaten

1 Rolle Blätterteig (ca. 275g) aus dem Kühlregal
3 EL Zimtzucker (Zucker und Zimt vermischen)
125 g getrocknete Cranberrys
etwas Butter zum Einfetten
Zutatenalternativen

  1. Blätterteig ausrollen und 3 EL Zimtzucker gleichmäßig darauf verteilen.

  2. Cranberrys fein hacken und auf den Teig streuen.

  3. Den Teig einrollen und in 8 gleich große Scheiben schneiden.

  4. 8 Mulden eines Muffin-Blechs einfetten und jeweils 1 Schnecke hineinsetzen.

  5. Dann für 15 Min in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben.

  6. Die Schnecken schmecken super lecker lauwarm mit Vla.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Zucker
  • Honig
  • Rohrzucker
  • Puderzucker
  • Agavendicksaft

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ