Feigen-Erdbeer-Carpaccio mit Ricotta

20 Min.
Einfach

Diese Carpaccio mit frischen Feigen und Erdbeeren ist sommerlich fruchtig und durch den Ricotta schön cremig. Die Carpaccio ist eine schnell gemachte Vorspeise, als Hauptgericht oder als Snack super geeignet.

Zutatenliste für

  • Erdbeeren
    400 g
  • Feigen
    6
  • Pistazien
    2 EL
  • Orange
    1
  • Limette
    1/2
  • Ricotta
    250 g

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, entkelchen und in Scheiben schneiden.
  2. Die Feigen waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Mit den Erdbeeren auf vier Tellern anrichten.
  3. Die Pistazien fein hacken. Die Orange und Limette auspressen und über das Obst träufeln.
  4. Den Ricotta in kleinen Klecksen darauf setzen und mit Pistazien bestreut servieren.

Auch lecker

Hummus mit gegrillten Maisfladen

25 Min.
Einfach

Veganes Blaubeer-Bananen-Quinoa-Püree für Babys

20 Min.
Einfach

Vegetarische Brokkolimuffins als Babynahrung

40 Min.
Einfach

Vegetarisches Omelett mit Grünkohl

15 Min.
Einfach

Buchstabensuppe mit Würstchen

25 Min.
Einfach

Buddha Bowl mit Hokkaido, Quinoa und Eiern

30 Min.
Einfach

Vegane Avocado-Dattel-Brownies

45 Min.
Einfach

Grünkohlsalat Apfel – Orange – Feta

30 Min.
Einfach

Zucchinisuppe mit Schinken

30 Min.
Einfach

Blätterteigpasteten glutenfrei

45 Min.
Einfach

Veganes Rotkohl-Tabbouleh mit Cashew-Joghurt

35 Min.
Einfach