Fischstäbchen für Kinder

70 Min.
Einfach

Diese selbstgemachten Fischstäbchen schmecken ganz besonders den Kindern sehr gut. Dazu lecker Kartoffelstampf -ein einfaches und schnell gemachtes Mittagessen für die ganze Familie.

Zutatenliste für

  • Kartoffeln, mehligkochend
    800 g
  • Olivenöl
    6 EL
  • Sahne
    50 ml
  • Milch
    50 ml
  • Fischfilet, z.B. Seelachs
    800 g
  • Zitronensaft
    2 EL
  • Eier
    2
  • Mehl
    60 g
  • Semmelbrösel
    150 g
  • Pfefferkörner, aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pflanzenöl zum Frittieren

Zubereitung

  1. Für das Püree die Kartoffeln in Salzwasser in 25-30 Min. gar kochen. Für die Fischstäbchen die Fischfilets waschen, trocken tupfen und in Streifen (ca. 2 x 8 cm) schneiden.
  2. Die Fischstücke mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Die Eier in eine Schüssel geben und verquirlen. Das Mehl und die Semmelbrösel jeweils auf Teller geben. Die Fischstücke erst im Mehl wenden, dann durch die Eier ziehen und in den Bröseln wälzen. Die Panade gut andrücken.
  4. Die Fischstäbchen portionsweise in heißem Pflanzenöl (ca. 170°C) in 3-4 Min. goldbraun ausbacken, anschließend auf Küchenpapier entfetten und bei 80°C im Ofen warm halten.
  5. Die Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Das Olivenöl mit der Sahne und der Milch erwärmen und unterrühren.
  6. Das Püree mit Salz und Muskat würzen und abschmecken. Die Fischstäbchen auf (Fisch-)Tellern anrichten und mit dem Kartoffelpüree servieren.

Auch lecker

Mini-Auberginen-Pizza

30 Min.
Einfach

Schokoladen- und Vanillesmoothie als Katzen dekoriert

30 Min.
Einfach

Pinkfarbene Rhabarber Limonade

30 Min.
Einfach

Hähnchenbrust mit Bacon und Spargel

45 Min.
Einfach

Tarte mit Karamellcreme, Bananen und Baiser

30 Min.
Einfach

Schnelles Tiramisu mit gebratener Ananas

25 Min.
Einfach

Putenfrikadellen mit Spinat-Feta-Salat

45 Min.
Einfach