Geröstete Kürbiskerne

30 Min.
Einfach

Ihr kocht eine Kürbissuppe und wisst nicht, was ihr mit den Kernen machen sollt? Diese könnt ihr wunderbar rösten und einfach so als Snack genießen oder auch für Salate sowie bei anderen Gerichten verwenden.

Zutatenliste für

  • Hokkaidokürbis
    1
  • Olivenöl
    2 EL
  • Salz
    3 TL
  • Wasser
    3 Tasse(n)

Zubereitung

  1. Hokkaidokürbis oder Kürbis deiner Wahl aufschneiden und die Kürbisreste entfernen. Kürbiskerne gründlich vom restlichen Kürbisfleisch entfernen.
  2. Das Wasser mit dem Salz mischen bis das Salz gut aufgelöst ist. Kürbiskerne über Nacht einlegen.
  3. Am nächsten Tag die Kürbiskerne gut abtrocknen und auf ein Backblech verteilen. Bei 150 Grad ca. 20 - 30 Min. goldbraun backen. Nur noch abkühlen lassen und schon ist der Snack fertig.

Auch lecker

Geburtstagstorte mit Erdbeeren

65 Min.
Einfach

Hawaii-Toastbrot-Ring

20 Min.
Einfach

Schnelles Waldfrucht-Gratin

45 Min.
Einfach

Blechkuchen mit Zuckerguss und Himbeergummis

75 Min.
Einfach

Schupfnudeln mit Tomaten und Spinat

35 Min.
Einfach

Selbstgemachte Erdbeermarmelade mit Vanille

20 Min.
Einfach

Schmetterlingen, Marienkäfern und Bienen aus Obst und Gemüse

20 Min.
Einfach

Festtagstorte ‚Poke Cake‘ mit Karamellfüllung

20 Min.
Einfach

Veganes Erdbeer-Müsli mit Chiasamen

20 Min.
Einfach

Süßer Reisauflauf mit Aprikosen und Himbeeren

95 Min.
Einfach