Gratinierte Fusilli, glutenfrei

20 Min.
Einfach

Dieser glutenfreie Gratin mit Fusilli ist kräftig und cremig im Geschmack. Ein schnell gemachtes, gut sättigendes Mittagsgericht für die ganze Familie. Bunt, gesund und glutenfrei!

Zutatenliste für

  • glutenfreie Fusilli
    450 g
  • Schalotte
    1
  • Butter
    20 g
  • glutenfreie Mehlmischung
    20 g
  • Milch
    400 ml
  • Vacherin
    100 g
  • Gouda
    100 g

Zubereitung

  1. Die Pasta nach Packungsangabe min kochendem Salzwasser bissfest garen. Anschließend abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Schalotte abziehen, fein würfeln und in einem Topf in der Butter 2-3 Min. glasig dünsten. Mehlmischung einstreuen, kurz mit angehen lassen und mit der Milch auffüllen. Unter Rühren 7-8 Min. köcheln lassen.
  3. Den Vacherin klein schneiden, den Gouda reiben und in die Sauce rühren, bis die Käse geschmolzen sind.
    Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  4. Die Nudeln mit der Sauce mischen und in eine hohe Auflaufform (ca. 20 cm) füllen. Im Ofen 20-25 Min. gratinieren. Dazu passt z. B. gut ein Blattsalat.

Auch lecker

Kartoffel-Spinat-Curry mit Kichererbsen

40 Min.
Einfach

Hummus mit gegrillten Maisfladen

25 Min.
Einfach

Veganes Blaubeer-Bananen-Quinoa-Püree für Babys

20 Min.
Einfach

Vegetarisches Omelett mit Grünkohl

15 Min.
Einfach

Buchstabensuppe mit Würstchen

25 Min.
Einfach

Buddha Bowl mit Hokkaido, Quinoa und Eiern

30 Min.
Einfach

Vegane Avocado-Dattel-Brownies

45 Min.
Einfach

Grünkohlsalat Apfel – Orange – Feta

30 Min.
Einfach

Zucchinisuppe mit Schinken

30 Min.
Einfach

Blätterteigpasteten glutenfrei

45 Min.
Einfach

Veganes Rotkohl-Tabbouleh mit Cashew-Joghurt

35 Min.
Einfach