Hähnchenkeulen mit Feta, Oliven, Knoblauch und Tomaten

50 Min.
Einfach

Knusprige Hähnchenkeulen mit Feta dazu Oliven, Knoblauch und saftige Kirschtomaten. Als Beilage passen z.B. Röstkartoffeln oder Reis gut.
Fazit: ein leichtes und leckeres Hähnchengericht für die ganze Familie. Auch als Gericht wenn sich Gäste ankündigen gut vorzubereiten.

Zutatenliste für

  • Hähnchenkeulen
    4
  • Flüssige Butter
    40 g
  • Knoblauchzehen
    8
  • Kirschtomaten
    350 g
  • grüne Oliven ohne Stein
    100 g
  • schwarze Oliven ohne Stein
    100 g
  • Feta
    150 g
  • Pfefferkörner; aus der Mühle
  • Salz
  • Basilikumblätter

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Hähnchenkeulen waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und jeweils durch das Gelenk in Ober- und Unterkeulen teilen. Mit der flüssigen Butter bepinseln und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Knoblauch mit der flachen Seite eines breiten Küchenmessers andrücken. Die Kirschtomaten waschen und halbieren.
  3. Alle vorbereiteten Zutaten mit den Oliven in einer Auflaufform verteilen. Im Backofen ca. 35 Min. garen, bis beim Anstechen der Hähnchenteile klarer Bratensaft austritt. (Hat der Saft noch eine rötliche Färbung, muss noch ein paar Minuten nachgegart werden.)
  4. Nach etwa der Hälfte der Garzeit den Feta zerbröckeln und in der Form verteilen. Das fertig gegarte Gericht nach Belieben z.B. mit kleinen Röstkartoffeln servieren.

Auch lecker

Kürbis-Kartoffel-Gulasch

50 Min.
Einfach

Möhren-Kürbis-Puffer mit Salat

40 Min.
Einfach

Frikadelle aus Quinoa, Zucchini und Parmesan, glutenfrei

50 Min.
Einfach

Mozzarella-Mango Carpaccio

20 Min.
Einfach

Erbsensuppe mit Wiener Würstchen

40 Min.
Einfach

Mini Sommerrollen vegetarisch

30 Min.
Einfach

Kürbiswaffeln mit Dip

45 Min.
Einfach

Chorizo mit Kartoffeln, Paprika und Tomaten

35 Min.
Einfach