Hamburger Wraps

20 Min.
Mittel

Es muss nicht immer die klassische Version im Burgerbrötchen sein: Unsere Hamburger Wraps bringen Abwechslung auf den Teller und lassen sich schnell zubereiten!

Zutatenliste für

  • Weizentortillas
    2
  • Rinderhackfleisch
    350 g
  • Rote Zwiebel
    1
  • BBQ-Gewürz
    2 TL
  • Salz
    1 Prise
  • Tomate
    1
  • Eisbergsalat
    4 Blätter
  • Gewürzgurken
    4
  • geraspelter Käse
    75 g
  • BBQ-Sauce
    1 EL
  • Pfeffer
    1 Prise
  • Öl
    2 EL

Zubereitung

  1. Zwiebel fein zerkleinern und mit dem Hackfleisch vermengen. Mit BBQ-Gewürz, Salz und Pfeffer mischen.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und mit den Händen etwa Walnussgroße Hackbällchen formen und diese 3-4 Minuten pro Seite anbraten.
  3. Salatblätter waschen, Tomate und Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Die Wraps mit BBQ-Sauce bestreichen und mit Tomaten- und Gurkenscheiben sowie Eisbergsalat belegen.
  4. Hackbällchen in einem Streifen auf die Wraps verteilen, mit Raspelkäse bestreuen und die Wraps einschlagen . Fertig!

Auch lecker

Paprika-Salami-Baguette

30 Min.
Einfach

Hawaii-Toastbrot-Ring

20 Min.
Einfach

Schupfnudeln mit Tomaten und Spinat

35 Min.
Einfach

Selbstgemachte Erdbeermarmelade mit Vanille

20 Min.
Einfach

Selbstgemachtes Schoko-Granola

35 Min.
Einfach

Überbackener Blumenkohl

65 Min.
Einfach

Low Carb Chia-Kokos-Creme

25 Min.
Einfach

Weißer Spargel mit Eiern, Kochschinken und Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Schafskäse mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Veganer Couscoussalat

30 Min.
Einfach