Hamburger Wraps

Hamburger Wraps

Es muss nicht immer die klassische Version im Burgerbrötchen sein: Unsere Hamburger Wraps bringen Abwechslung auf den Teller und lassen sich schnell zubereiten!

Gesponsort von Kchen Meyer

2

Portionen

20 Min.

Zubereitung

Zutaten

2 große Weizenwraps
350 g Rinderhackfleisch
1 kleine rote Zwiebel
2 gestr. TL BBQ-Gewürz (z.B. Just Spices)
Salz und Pfeffer
1 Tomate
ein paar Blätter Eisbergsalat
4 Gewürzgurken aus dem Glas
75 g geraspelter Käse (z.B. Edamer)
BBQ-Sauce (wahlweise Ketchup)
Zutatenalternativen

  1. Zwiebel fein zerkleinern und mit dem Hackfleisch vermengen. Mit BBQ-Gewürz, Salz und Pfeffer mischen.

  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und mit den Händen etwa Walnuss-große Hackbällchen formen und diese 3-4 Minuten pro Seite anbraten.

  3. Salatblätter waschen, Tomate und Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Die Wraps mit BBQ-Sauce bestreichen und mit Tomaten- und Gurkenscheiben sowie Eisbergsalat belegen.

  4. Hackbällchen in einem Streifen auf die Wraps verteilen, mit Raspelkäse bestreuen und die Wraps einschlagen . Fertig!


2018 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ