Karottenquiche vegetarisch

120 Min.
Einfach

Es wird bunt auf dem Tisch. Für diese farbenfrohe, gesunde Quiche benötigt man verschiedenen Arten von Karotten, gelbe, violette und orange. Ein tolles, kalorienarmes Gericht, was sich sehen lassen kann und auch super schmeckt. Diese Quiche ist für die ganze Familie gut geeignet.

Zutatenliste für

  • Vollkorn Weizenmehl
    200 g
  • Weizenmehl, Type 550
    50 g
  • Butter
    125 g
  • geriebener Parmesan
    40 g
  • Salz
    1/2 TL
  • Ei/er
    5
  • Sonnenblumenkerne gehackt
    2 EL
  • Möhren, orange
    400 g
  • Möhren, gelb
    200 g
  • Möhren, violett
    200 g
  • Petersilie
    1/2 Handvoll
  • Thymian
    2 Zweig(e)
  • Rosmarin
    1 Zweig(e)
  • Sahne
    150 ml
  • Milch
    50 ml
  • Salz
  • Pfefferkörner, aus der Mühle

Zubereitung

  1. Beide Mehle mit Butter, Parmesan, 1/2 TL Salz, Ei, Sonnenblumenkernen und 1 - 2 EL kaltem Wasser zu einem glatten Teig verkneten.
  2. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Für den Belag alle Möhren schälen. Je eine violette und orangefarbene Möhre quer in feine Scheiben schneiden. Die übrigen Möhren erst längs in Spalten, dann quer in Stücke schneiden.
  4. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. 1-2 junge Stängel Petersilie, etwas Thymian und einige Rosmarinnadeln beiseitelegen, die übrigen Kräuter fein hacken.
  5. Die Möhrenstücke in einen Dämpfeinsatz geben und über leicht gesalzenem Wasser 10 bis 15 Min. dämpfen, anschließend abkühlen lassen.
  6. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Quicheform (ca. 24 cm ø) mit Butter fetten.
  7. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen, diese damit auskleiden und einen Rand formen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit den bunten Möhrenstücken belegen.
  8. Die 2 Eier und 2 Eigelbe mit Milch und Sahne verquirlen und die fein gehackten Kräuter untermischen.
  9. Den Guss mit Salz und Pfeffer würzen und über die Möhren gießen. Die Quiche mit den Möhrenscheiben belegen und im Ofen 40- 45 Min. backen.
  10. Herausnehmen, aus der Form lösen, leicht abkühlen lassen, mit den übrigen Kräutern garnieren und in Stücke geschnitten servieren.

Auch lecker

Kürbis-Kartoffel-Gulasch

50 Min.
Einfach

Möhren-Kürbis-Puffer mit Salat

40 Min.
Einfach

Pilzrahmsuppe mit Frischkäse

50 Min.
Einfach

Kürbisquiche mit roten Zwiebeln

90 Min.
Einfach

Frikadelle aus Quinoa, Zucchini und Parmesan, glutenfrei

50 Min.
Einfach

Mozzarella-Mango Carpaccio

20 Min.
Einfach

Erbsensuppe mit Wiener Würstchen

40 Min.
Einfach

Mini Sommerrollen vegetarisch

30 Min.
Einfach

Gemüseauflauf mit Kartoffeln, Kürbis und Möhren

30 Min.
Einfach