Kürbis-Curry-Suppe mit Seelachs

Kürbis-Curry-Suppe mit Seelachs

Der Herbst ist da! Und wir haben einen Kürbis zu einer leckeren Kürbissuppe zubereitet. Kürbissuppe gibt es ja in vielen Varianten, wie z.B. mit Ingwer, Garnelen oder Äpfeln.Wir haben allerdings dieses Mal eine Kürbis-Curry-Suppe mit Seelachs zubereitet! Für herbstliche Tage genau das Richtige!

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

45 Min.

Zubereitung

Zutaten

1 Zwiebel
ca. 750 g Kürbis
etwas Butter
1 EL Currypulver
600 ml kräftige Geflügelbrühe
Salz und Pfeffer
400 g Seelachsfilet
Kürbiskerne und Kürbiskernöl zum Bestreuen bzw. Darüberträufeln
Zutatenalternativen

  1. Zwiebel fein hacken und in Butter anschwitzen.

  2. Kürbis in Würfel schneiden und hinzufügen und kurz mit andünsten.

  3. Mit Curry bestäuben. Brühe angießen, aufkochen lassen und garen, bis der Kürbis weich ist.

  4. Suppe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Seelachsfilet waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Zur Suppe geben und ca. 7 Min bei schwacher Hitze gar ziehen lassen.

  6. Anrichten mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ