Linseneintopf

Linseneintopf

Unser Rezept für einen deftigen Linseneintopf ist ein Klassiker und schmeckt fast jedem, ob mit oder ohne Würstchen.

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

60 Min.

Zubereitung

Zutaten

250 g Linsen
1 Liter Gemüsebrühe
1 EL Butter
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
150 g Möhren
1 Bund Suppengrün ca. 500 g
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
2 El Weißweinessig
etwas Senf für den Geschmack
Zutatenalternativen

  1. Die Zwiebel würfeln.

  2. Die Linsen kalt abspülen und abtropfen lassen.

  3. 1 EL Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Das Lorbeerblatt, Linsen und Gemüsebrühe zugeben und zugedeckt ca. 20 Min. bei mittlerer Hitze kochen.

  4. Das Bund Suppengrün putzen, waschen und in große Würfel schneiden, dann das Gemüse in den Topf geben und weitere 20 Min. kochen lassen.

  5. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken und 2 EL Weißweinessig hinzugeben. Dann etwas Senf - je nach Geschmack dazugeben, alles umrühren und vor dem Servieren das Lorbeerblatt rausnehmen.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Zucker
  • Honig
  • Rohrzucker
  • Puderzucker
  • Agavendicksaft

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ