Linseneintopf

Deftiger Linseneintopf wie bei Oma. Auch mit Stauden- oder Kneollensellerie und geräuchertem Bauchspeck eine leckere Variante.

Zutatenliste für

6

Portionen

  • 400 g Linsen (z.B. Berglinsen von Alnatura)
  • 3 große Möhren
  • 4 große Kartoffeln
  • 3 Cabanossi, oder auch Mettenden
  • 1 kleine Zwiebel
  • ca. 2 Liter Wasser (je nach gewünschter Konsistenz)
  • 1 EL milden Curry
  • Essig
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Öl
  • etwas Bohnenkraut
  • etwas getrocknete Petersilie

Zubereitung

  1. Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Zwiebel schälen und würfeln.
  3. Kartoffeln schälen und würfeln.
  4. Cabanossi in Scheiben schneiden.
  5. Etwas Öl in einem Suppentopf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.
  6. Den Curry hinzugeben.
  7. Möhren und Kartoffeln in den Topf geben und kurz anbraten.
  8. Mit 1 Liter Wasser ablöschen und die Linsen hinzufügen.
  9. Linsen bei mittlerer Temperatur quellen lassen (ca. 20 - 30 min.).
  10. Cabanossi in den Topf geben.
  11. Je nach gewünschter Konsistenz wieder Wasser auffüllen und weitere 20 -30 min. köcheln lassen.
  12. Mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Bohnkraut abschmecken.
  13. Zum Schluss je nach Geschmack Essig und Zucker hinzugeben.

Auch lecker

Apfelstreuselkuchen vom Blech

40 Min.
Einfach

Hirschgulasch mit Speck, Pfifferlingen, Mini-Speckknödel und Preiselbeeren

145 Min.
Einfach

Honigkuchen mit Nikolausgesichtern

70 Min.
Einfach

Gebackener Karpfen mit Kartoffel-Feldsalat

60 Min.
Einfach

Zwetschgenknödel mit Kompott

115 Min.
Einfach

Apfelsirup zum Verdünnen

60 Min.
Einfach

Rharbarber-Streusel Blechkuchen

50 Min.
Einfach

Schwäbischer Kartoffelsalat mit Zwiebeln und Kräutern

30 Min.
Einfach

Heringsstipp mit Pellkartoffeln

30 Min.
Einfach

Falscher Hase in Blätterteig

45 Min.
Einfach