Mascarponekuchen mit Beeren

Leckerer Mascarponekuchen mit Beeren
60 Min.

Dieser Mascarponekuchen schmeckt auch am nächsten Tag noch lecker, denn dann entfaltet sich das Zitronenaroma noch besser.

Zutatenliste für

12

Portionen

  • 220 g Butter, weich
  • 220 g Zucker
  • 4 Eier
  • 250 g Mascarpone
  • 15 ml Sahne
  • 1 Bio-Zitrone
  • 350 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Handvoll gefrorene Beeren
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. Eine Form fetten und mit Mehl bestäuben.
  2. Die Butter in Stücke schneiden und mit dem Zucker (mit einem Handrührgerät) schaumig rühren.
  3. Die Eier nach und nach zugeben.
  4. Die Zitrone auspressen und die Schale abreiben.
  5. Mascarpone, Zitronenschale, Zitronensaft sowie die Sahne hinzugeben und alles verrühren.
  6. Dann das Mehl und das Backpulver unterrühren.
  7. Die Beeren zum Teig geben und unterrühren.
  8. Alles in die Form geben und für 45 Min. in den vorgeheizten Backofen bei 175 Ober- und Unterhitze geben.
  9. Abhängig vom Ofen kann es auch länger dauern, Stäbchenprobe machen.
  10. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Min ruhen lassen. Dann aus der Form stürzen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen.
  11. Man kann den Kuchen auch am nächsten Tag essen, dann entfaltet sich das Zitronenaroma noch besser.

Auch lecker

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Honigkuchen mit Nikolausgesichtern

70 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Pizza mit Cabanossi und Ananas

85 Min.
Mittel

Schwedisches Hefegebäck

45 Min.
Einfach

Flammkuchen mit Rübchen und Bacon

45 Min.
Einfach

Schnelle Quarkbrötchen

25 Min.
Einfach

Marmeladenstreuselkuchen

55 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach