Nougattaler

Nougattaler

Hmmmm...wie das duftet! Diese leckeren Nougattaler mit einer unglaublich leckeren Nougatfüllung müsst ihr unbedingt ausprobieren! Die leckere Schokolade von Vivani eignet sich am besten für die Taler.

Gesponsort von Kchen Meyer

25

Portionen

70 Min.

Zubereitung

Zutaten

200 g Butter
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 Ei
150 g gemahlene Haselnüsse
Füllung:
1 Packung Vivani Pralinè Nougat
Glasur:
1 Packung Vivani Dunkle Nougat
Zutatenalternativen

  1. Alle Zutaten für die Plätzchen in einer Schüssel vermengen und zu einem glatten Teig verkneten.

  2. In Folie wickeln und für ca. eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

  3. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 7 -10 Minuten backen, dann auskühlen lassen.

  5. Nougat leicht erwärmen bzw. schmelzen.

  6. Einen Taler mit Nougat bestreichen und mit zweitem Taler zusammenkleben.

  7. Kurz trocknen lassen.

  8. Für die Glasur die Dunkle Nougat Schokolade fein hacken, in eine kleine Metallschüssel geben und über einem heißen Wasserbad schmelzen.

  9. Die Taler halb in die Schokolade tauchen.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Backpulver
  • Trockenhefe
  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Nüsse
  • Mandeln
  • Haferflocken
  • Grieß
  • Alternativen für Mehl
  • gleiche Menge pulverisierte Haferflocken
  • gleiche Menge gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • gleiche Menge Grieß
  • Alternativen für Vanillezucker
  • Inhalt einer Vanillieschote + Zucker
  • Alternativen für Zucker
  • Honig
  • Rohrzucker
  • Puderzucker
  • Agavendicksaft

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ