Zimt-Zitronen-Kuchen

70 Min.

Jackie war wieder fleißig am Backen und hat dieses Mal einen Zimt-Zitronen-Kuchen gezaubert. Außen Zimtkuchen, innen eine Art zitroniger Käsekuchen. Leckere Mischung! :)

Zutatenliste für

Portionen

  • 250 g Dinkelmehl
  • 200 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 2 P. Vanillezucker
  • 1 P. Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 300 g Frischkäse
  • 150 ml Milch
  • 1/2 Zitrone (Abrieb und Saft)
  • 4 Eier
  • 20 g Speisestärke
  • Puderzucker
  • Springform (Ø 26 cm)

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen (Ober- und Unterhitze 180 °C).
  2. Dinkelmehl, 150 g vom Zucker, Butter, 1 Pck. Vanillezucker, Backpulver, Zimt, Milch und 3 Eier in eine große Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig mixen.
  3. In einer zweiten Schüssel das übrige Ei mit dem zweiten Pck. Vanillezucker und dem restlichen Zucker schaumig rühren, dann Speisestärke, Zitronenabrieb und –saft hinzufügen und den Frischkäse unterheben.
  4. Die Backform einfetten.
  5. Zuerst die Hälfte des Zimt-Teigs in die Form geben, darauf dann die Frischkäse-Creme verteilen.
  6. Den restlichen Zimt-Teig auf der Masse verteilen und den Kuchen etwa 50 – 60 min backen (Stäbchenprobe am Ende nicht vergessen!).
  7. Vorsichtig aus der Form lösen, ein paar Minuten ruhen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Auch lecker

Erdbeer-Holunder-Torte aus der Pfanne

55 Min.
Einfach

Bärlauch-Fladen gefüllt mit Käse

70 Min.
Einfach

Pizza piccola Partyrezept

180 Min.
Einfach

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Honigkuchen mit Nikolausgesichtern

70 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Pizza mit Cabanossi und Ananas

85 Min.
Mittel