Zimtsterne

90 Min.

Zimtsterne gehören für mich einfach in die Vorweihnachtszeit! Ihr Duft ist einfach unwiderstehlich.

Zutatenliste für

ca. 3 Bleche

Portionen

  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 250 g gemahlene Haselnüsse
  • 300 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 TL Zimt
  • 4 Eiweiß

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu festem Eischnee schlagen.
  3. Nach und nach Puderzucker zum Eischnee geben und weiterschlagen.
  4. Nun den Zitronensaft tropfenweise hinzugeben und 3 - 4 EL von der Masse beseite stellen (das wird die Glasur).
  5. Nun mit einem großen Holzlöffel die Mandeln und die Nüsse unter den Einschnee mischen.
  6. Die Arbeitsfläche mit einem großen Stück Frischhaltefolie belegen und ca. 1/3 der Masse darauf geben und auch von oben mit Folie "einschlagen".
  7. Die eingeschlagene Masse mit dem Nudelholz ca. einen halben Zentimeter dick ausrollen und Sterne ausstechen.
  8. Die Sterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 18 - 25 min. backen. Je länger sie gebacken werden, umso fester werden sie. Daher empfehle ich, die Sterne im Auge zu behalten und immer mal wieder zu testen, ob sie nicht schon fertig sind.

Auch lecker

Kalter Hund mit Himbeeren

30 Min.
Einfach

Hawaii-Toastbrot-Ring

20 Min.
Einfach

Muddis Kartoffelsalat

120 Min.
Einfach

Selbstgemachte Erdbeermarmelade mit Vanille

20 Min.
Einfach

Weißer Spargel mit Eiern, Kochschinken und Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Apfelstreuselkuchen vom Blech

40 Min.
Einfach

Hirschgulasch mit Speck, Pfifferlingen, Mini-Speckknödel und Preiselbeeren

145 Min.
Einfach

Honigkuchen mit Nikolausgesichtern

70 Min.
Einfach

Gebackener Karpfen mit Kartoffel-Feldsalat

60 Min.
Einfach

Zwetschgenknödel mit Kompott

115 Min.
Einfach

Apfelsirup zum Verdünnen

60 Min.
Einfach