Einladungskarte aus Papptellern – Muddis DIY

Euer Kind möchte gerne seine Geburtstagseinladungskarte komplett alleine basteln, das ist bei dieser Einladungskarte möglich. Ihr benötigt dafür nur wenige Dinge und schon kann es losgehen. Eine persönlich gestaltete Einladung kommt immer Sicherheit gut an. Sobald man sie in der Hand hält, fängt man auch schon an zu schütteln, um zu sehen was sich wohl hinter den Fenstern verbirgt. Ihr könnt sie mit vielen Überraschungen füllen, ob mit selbstgemachten Konfetti aus Tonpapier, Pompons, Perlen, Kugeln oder anderen Überraschungen eurer Wahl. Kreiert eure ganz eigenen Schüttelkarten.

Das benötigt ihr dafür:

  • Pappteller
  • Schere
  • Tuschkasten
  • Stifte
  • Klarsichttüte oder Klarsichtfolie
  • Kleber (Heißkleber oder Klebestift)
  • Konfetti nach Lust und Laune

Anleitung:

  1. Nehmt euren Pappteller, dreht ihn um und tuscht ihn auf der Rückseite in der gewünschten Farbe an, diese wird später die Vorderseite.
  2. Lasst die Farbe gut trocknen, damit ihr anschließend euer Motiv ausschneiden könnt. Faltet dabei den Teller mittig und schneidet einen Kreis, Stern, Herz oder sonstige Formen aus, wie z.B. einen Buchstaben oder eine Zahl. Alles ist möglich.
  3. Nehmt euch eine Klarsichttüte oder eine Klarsichtfolie, schneidet sie in die passende Größe zurecht und klebt die Folie mit Heißkleber oder Klebestift fest. Falls ihr Heißkleber verwenden möchtet, fragt bitte eure Eltern um Hilfe.
  4. Schon könnt ihr eure Einladung füllen – mit Pompons, Konfetti u.v.m. Auch ein Inhalt zu einer bestimmten Mottoparty ist möglich. Ob gebastelte Fußbälle oder Piratenkonfetti.
  5. Streicht den seitlichen Rand mit Kleber ein und setzt die zweite Pappe als Deckel drauf. Gut zusammendrücken und trocknen lassen.
  6. Auf der Rückseite könnt ihr die Einladung dann beschriften mit den Infos zu der Feier. Die Beschriftung ist natürlich auch vor dem Kleben möglich. Bei kleineren Kindern ist dies die bessere Variante, da sie beim Schreiben mehr drücken.

Eure persönliche Schüttel – Einladungskarte ist fix gebasteltet.

Viel Freude beim Basteln
Eure Muddis

Auch interessant für dich

Fische aus Holzperlen – Muddis DIY

Osterhasengeschenkanhänger zum Ausdrucken

Fritz und Frida Eierbecher – Muddis DIY

Osternest im Eierkarton – Muddis DIY

Muffinförmchen als Osterkörbchen – Muddis DIY

Osterkranz aus Eierkarton – Muddis DIY

Valentinskarten – Muddis DIY

Geschirrhandtuch bedrucken – Muddis DIY

Recycling Adventskalender – Muddis DIY

Blätterschalen aus Modelliermasse – Muddis DIY

Kastanien bemalen – Muddis DIY

Geisterkissen – Muddis DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert