Osterkranz aus Eierkarton – Muddis DIY

Frühlings-DIY-Alarm! Aus Eierkartons und Eierschalen lässt sich schnell und einfach eine schöne Deko zaubern, Materialien die es gerade zur Osterzeit zuhauf gibt und eigentlich zu schade für den Müll sind. Perfekt, um dabei Upcycling zu betreiben. Eine spaßige und umweltfreundliche Idee, um dein Zuhause frühlingshaft zu schmücken! Viel Spaß beim Basteln!

Wir benötigen dafür:

  • 2-3 leere Eierkartons
  • Weidenkranz
  • Hühnereierschalen
  • Wachteleierschalen
  • Moos
  • Federn
  • kleine (Blumen-)Zwiebeln
  • Sisal
  • Heißklebepistole

Anleitung:

  1. Eierkartons zerschneiden: Die Vertiefungen für die Eier auseinander schneiden und mit Heißkleber im Ring außen auf den Weidenkranz kleben, einzelne Teile auch innen in den Kranz kleben
  2. Die Eierschalen zwischen und in die Stücke des Eierkartons kleben.
  3. Die Zwischenräume mit Moos auffüllen.
  4. Mit Blumenzwiebeln, Federn und Wachteleiern dekorieren.
  5. Als filigranen Abschluss noch etwas Sisal um den Kranz legen.

Ganz viel Spaß beim Basteln – Vorfreude auf Ostern ist doch immer die Schönste!

Eure Muddis

Auch interessant für dich

Fische aus Holzperlen – Muddis DIY

Einladungskarte aus Papptellern – Muddis DIY

Osterhasengeschenkanhänger zum Ausdrucken

Fritz und Frida Eierbecher – Muddis DIY

Osternest im Eierkarton – Muddis DIY

Muffinförmchen als Osterkörbchen – Muddis DIY

Valentinskarten – Muddis DIY

Geschirrhandtuch bedrucken – Muddis DIY

Recycling Adventskalender – Muddis DIY

Blätterschalen aus Modelliermasse – Muddis DIY

Geisterkissen – Muddis DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert