Fritz und Frida Eierbecher – Muddis DIY

Ostern naht – Tischdeko gefällig? Die Hühner sind los, hier kommen Fritz und Frida, diese süßen Eierhalter bringen Kinderaugen zu Ostern ganz sicher zum Leuchten. Sie sind schnell gemacht und gleichzeitig auch noch praktische Eierhalter: Uns hat es viel Spaß gebracht, sie zu basteln. Also ran an die Eierpappen und los geht’s.

Ihr benötigt dafür:

  • Eierpappe
  • Federn
  • Tonpapier
  • Stift
  • Kleber
  • Schere

Anleitung :

  1. Als erstes schneidet ihr jeweils eine Spitze vom Eierkarton aus, eine Spitze ergibt ein Huhn.
  2. Als Federschwanz klebt ihr 1-2 bunte Federn an und lasst es kurz trocknen.
  3. Schneidet als nächstes für eure Hühner den Schnabel und Kamm aus.
  4. Klebt den Schnabel an und schneidet oben in die Spitze der Eierpappe einen kleinen Schlitz für den Hühnerkamm. Den könnt ihr nun einfach so hineinstecken.
  5. Zum Schluss brauchen eure Hühner noch Augen. Diese könnt ihr einfach mit einem Stift selbst anzeichnen oder lustige Wackelaugen verwenden.
  6. Schon könnt ihr eure Eierhalter mit einem bunten Ei oder einem Überraschungsei füllen.

Wir wünschen euch ein fröhliches Osterfest mit vielen bunten Eiern.

Eure Muddis

Auch interessant für dich

Fische aus Holzperlen – Muddis DIY

Einladungskarte aus Papptellern – Muddis DIY

Osterhasengeschenkanhänger zum Ausdrucken

Osternest im Eierkarton – Muddis DIY

Muffinförmchen als Osterkörbchen – Muddis DIY

Osterkranz aus Eierkarton – Muddis DIY

Valentinskarten – Muddis DIY

Geschirrhandtuch bedrucken – Muddis DIY

Recycling Adventskalender – Muddis DIY

Blätterschalen aus Modelliermasse – Muddis DIY

Kastanien bemalen – Muddis DIY

Geisterkissen – Muddis DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert