Apfeltorte mit Apfelmus

55 Min.
Einfach

Apfeltorte mit Apfelmus lässt sich wunderbar einen Tag vorher zubereiten, denn wenn sie durchgezogen ist, schmeckt sie doppelt lecker! Und lieben Dank an Greta O. aus Immer für das tolle Rezept!

Zutatenliste für

  • Butter
    250 g
  • Zucker
    250 g
  • Vanillin-Zucker
    1 Päckchen
  • Eier
    5
  • Salz
    1 Prise
  • Mehl
    250 g
  • Backpulver
    2 TL
  • Apfelmus
    500 g
  • Schlagsahne
    400 ml
  • Sahnesteif
    2 Päckchen
  • gemahlene Haselnusskerne
    2 Päckchen

Zubereitung

  1. Butter mit dem Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Stufe weich rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Salz zufügen bis eine gleichmässige Masse entsteht.
  2. Eier nach und nach unterrühren, Zeit lassen zwischen den Eier - jedes Ei etwa eine 1/2 Minute.
  3. Mehl mit Backpulver mischen, sieben - nach und nach unterrühren. Den Teig in 3 Portionen teilen, je eine Portion in eine Springform geben und glatt streichen - so nach und nach 3 Böden backen je 15 Min. im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze. Die Böden erkalten lassen.
  4. Für die Füllung 2 Böden mit je 1/3 des Apfelmuses bestreichen, den 3. Boden eher wenig bestreichen. Einen bestrichenen Boden auf eine Tortenplatte geben, dann die beiden anderen Böden drauf legen. Alles leicht andrücken.
  5. Sahne mit Sahnesteif schlagen und oben auf die Torte und den Tortenrand bestreichen. Die Torte mit Haselnusskernen bestreuen und mit Apfelmus verzieren.

Was auch lecker schmeckt

Frühlings-Käsekuchen

60 Min.
Einfach

Fantakuchen mit Schokolade

15 Min.
Einfach

Käsekuchen ohne Boden

90 Min.
Einfach

Kalorienarmer Apfelkuchen

45 Min.
Einfach