Omas Obstboden

DER Obstboden schlechthin. Eignet sich für alle möglichen Obstsorten.

Zutatenliste für

6

Portionen

  • 60 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 1 Ei
  • 2 TL Backpulver
  • Pflaumen, Kirschen oder Äpfel
  • Puderzucker
  • Butter zum Fetten der Form
  • ggf. etwas Milch

Zubereitung

  1. Butter, Zucker und Ei schaumig schlagen.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und Stück für Stück unter die Butter-Zucker-Ei-Mischung rühren. Sollte der Teig zu fest sein, etwas Milch dazugeben. Ergibt einen relativ festen Teig.
  3. Die Backform fetten und den Teig darin verteilen. Mit einer Gabel Löcher in den Teig pieken und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. In der Zwischenzeit das Obst vorbereiten, z. B. Pflaumen waschen, entkernen und vierteln.
  5. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit dem Obst belegen.
  6. Bei ca. 180/190° Ober-/Unterhitze ca. 40 min. backen.
  7. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Selbstgemachtes Müsli

45 Min.
Einfach

Low Carb Sesamcracker

65 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Schnelle Quarkbrötchen

25 Min.
Einfach

Warmes Birnen-Apfel-Kompott mit Nusshaube gratiniert

30 Min.
Einfach

Saftiger Blaubeerkuchen

55 Min.
Einfach

Apfelsirup zum Verdünnen

60 Min.
Einfach

Rhabarberkuchen mit Pudding

90 Min.
Einfach

Gebackene Quetsch-Kartoffeln

25 Min.
Einfach

Pikante Muffins für ein Picknick

45 Min.
Einfach