Pasta mit Spinat, Champignons und Mandeln

Pasta mit Spinat, Champignons und Mandeln

Vielleicht mal wieder Lust auf etwas Vegetarisches? Dann solltet ihr unbedingt mal unsere Pasta mit Spinat, Champignons und Mandeln nachkochen! Ein wirklich schnelles, super einfaches Rezept!

Gesponsort von K�chen Meyer

4

Portionen

35 Min.

Zubereitung

Zutaten

400 g Spaghetti
Salz
300 g Egerline
300 g Portobellos
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 kleine Handvoll Petersilienblätter
3 EL Olivenöl
Pfeffer, aus der Mühle
60 g geröstete Mandelkerne
1 große Handvoll Babyspinat
1 Spritzer Zitronensaft
4 EL Pecorino
Zutatenalternativen

  1. Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Abgießen, abtropfen lassen.

  2. Egerlinge und Portobellos putzen, bei letzteren den Stiel entfernen dann alles in Scheiben schneiden.

  3. Schalotten und Knoblauch abziehen und sehr fein würfeln.

  4. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.

  5. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze, Knoblauch und Zwiebeln darin 4-5 Minuten kräftig anbraten.

  6. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Mandeln hinzufügen und kurz mitschwenken.

  7. Den Spinat verlesen, waschen, trocken schleudern und hinzufügen.

  8. Nudeln hinzufügen, Zitronensaft ergänzen, alles 1-2 Minuten durchschwenken und abschmecken.

  9. Auf Tellern anrichten, die Pasta mit Petersilie und Pecorino bestreuen und servieren.


2021 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ