Rhabarberkompott

Eine schöne Kindheitserinnerung - wir lieben Rhabarberkompott!

Zutatenliste für

4

Portionen

  • ca. 750 g Rhabarber
  • 2 EL Rohrzucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Stück Ingwer, ca. 2 cm
  • etwas Wasser, ca. 2 EL

Zubereitung

  1. Rhabarber in ca. 2 cm lange Stücke schneiden und ab in den Topf damit.
  2. Ingwer schälen und über dem Topf abreiben.
  3. Zucker und Wasser hinzugeben.
  4. Zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis der Rhabarber weich ist.
  5. Nun den Deckel abnehmen und den Sirup einkochen lassen (er sollte zum Schluss ziemlich dickflüssig sein).

Auch lecker

Apfelstreuselkuchen vom Blech

40 Min.
Einfach

Hirschgulasch mit Speck, Pfifferlingen, Mini-Speckknödel und Preiselbeeren

145 Min.
Einfach

Honigkuchen mit Nikolausgesichtern

70 Min.
Einfach

Gebackener Karpfen mit Kartoffel-Feldsalat

60 Min.
Einfach

Zwetschgenknödel mit Kompott

115 Min.
Einfach

Apfelsirup zum Verdünnen

60 Min.
Einfach

Rharbarber-Streusel Blechkuchen

50 Min.
Einfach

Schwäbischer Kartoffelsalat mit Zwiebeln und Kräutern

30 Min.
Einfach

Heringsstipp mit Pellkartoffeln

30 Min.
Einfach

Falscher Hase in Blätterteig

45 Min.
Einfach