Erdnussring – Muddis DIY

In der kalten Jahreszeit können wir auch unseren gefiederten Freunden was Gutes tun. Von dem selbstgemachten Erdnussring profitieren nicht nur die Vögel. Auch wir können das bunte Treiben beim Futtern herrlich bei einer heißen Tasse Tee beobachten. Die Vögel freuen sich ganz sicher über einen leckeren Erdnusssnack.

Ihr benötigt dafür:

  • Erdnüsse
  • Draht
  • Schleifenband
  • Rouladen Nadel oder Stricknadel
Erdnüsse, Draht und Nadel bereitlegen.
Stecht nun kleine Löcher durch die Erdnüsse.
Fädelt sie dann auf einen Draht auf, je nach Wunschgröße des Erdnussrings.
Die Drahtenden nun gut zudrehen und so drehen, das sich kein Vogel verletzt. Wer möchte, kann noch mit einer Schleife den Ring etwas verschönern und so auch als kleines Mitbringsel verschenken.

Auch interessant für dich

Valentinskarten – Muddis DIY

Geschirrhandtuch bedrucken – Muddis DIY

Recycling Adventskalender – Muddis DIY

Blätterschalen aus Modelliermasse – Muddis DIY

Kastanien bemalen – Muddis DIY

Geisterkissen – Muddis DIY

Pamperstorte – Muddis DIY

Kranz aus Buchenblättern – Muddis DIY

September – Zeit für Ausflüge und Apfelernte

Taschengeld für Kinder: So viel und wie oft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert