Avocado-Krabbensalat mit Ei Low Carb

20 Min.

Coole Kombi: Avocado-Krabbensalat mit Ei ist ein richtig leckeres Gericht, dass schnell zubereitet ist. Die überraschende Kombination der Zutaten ist der Hit!

Zutatenliste für

2

Portionen

  • 2 handvoll junger Spinat
  • 1 Avodaco
  • 3 Eier
  • 100 g Nordseekrabben (frisch oder fertig gepult)
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 EL Honig
  • 5 - 6 EL Olivenöl
  • 1 Schuss Wasser
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Spinat waschen und trocken schleudern.
  2. Die Avocado halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale lösen und Scheiben schneiden.
  3. Die gepulten Nordseekrabben abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  4. In der Zwischenzeit die Eier kochen, pellen und halbieren.
  5. Nun das Dressing herstellen: Öl, Senf und Honig in ein Glas mit Deckel (zum Beispiel ein altes Marmeladenglas) geben. Das Glas verschließen und kräftig schütteln.
  6. Abschließend den Salat Spinat auf zwei Tellern anrichten, Avocado, Eier und Krabben darauf verteilen und das Dressing darüber träufeln.
  7. Wer mag, kann den Salat abschließend noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Auch lecker

Zucchini auf griechische Art

50 Min.
Einfach

Spaghetti Carbonara à la Muddi

20 Min.
Einfach

Mandarinen-Marzipan-Kuchen

70 Min.
Einfach

Paprika-Salami-Baguette

30 Min.
Einfach

Muddis Kartoffelsalat

120 Min.
Einfach

Schupfnudeln mit Tomaten und Spinat

35 Min.
Einfach

Schmetterlingen, Marienkäfern und Bienen aus Obst und Gemüse

20 Min.
Einfach

Überbackener Blumenkohl

65 Min.
Einfach

Weißer Spargel mit Eiern, Kochschinken und Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Schafskäse mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Veganes Sellerie-Risotto mit Birne

30 Min.
Einfach