Curryreispfanne

Diese Curryreispfanne ist ein schnelles Pfannengericht, dass sich schnell zubereiten lässt und echt lecker schmeckt...

Zutatenliste für

4

Portionen

  • 340 g Hähnchenfilet
  • 225 g Vollkornreis
  • 500 ml Hühnerbrühe (Instant)
  • 3 TL Curry
  • 1 Bund Frühlingzwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 2 Möhren
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Chilisauce vom Asiaten

Zubereitung

  1. Das Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und klein schneiden.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Dann das Fleisch aus der Pfanne nehmen warm in den Ofen bei 50 Grad stellen.
  3. Den Reis dann im Bratfett glasig dünsten.
  4. 3 TL Currypulver auf den Reis geben, umrühren und etwas anbraten.
  5. Mit Hühnerbrühe ablöschen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  6. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.
  7. Die Paprika waschen und klein würfeln.
  8. Die Möhre waschen, schälen und klein schneiden.
  9. Die Frühlingszwiebeln, Paprika, Möhren und das angebratene Hähnchenfleisch 5 Minuten vor Ende der Garzeit unter den Reis heben.
  10. Die Curryreispfanne mit Salz, Pfeffer und vielleicht noch etwas Curry abschmecken. Wer mag, kann noch etwas Chilisauce vom Asiaten hinzugeben - schön scharf :-)

Auch lecker

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach

Kürbisrisotto mit Knusperparmesan (vegetarisch)

55 Min.
Mittel

Curry mit Karpfen und Ananas

40 Min.
Mittel