Feigen-Sahne-Likör zu Weihnachten

30 Min.
Einfach

Ein ganz tolles Rezept für ein selbstgemachtes Geschenk oder Mitbringsel - der Feigen-Sahne-Likör. Etwas aufwendig, aber sehr köstlich!

Zutatenliste für

  • getrocknete Feigen
    70 g
  • Apfelsaft
    3 EL
  • Eigelb
    10
  • Puderzucker
    200 g
  • Zimt
    1 Prise
  • Sahne
    250 ml
  • Weinbrand
    500 ml

Zubereitung

  1. Feigen heiß abbrausen, fein würfeln und mit Apfelsaft in einem Topf zugedeckt weich dünsten. Mit der Flüssigkeit pürieren und durch ein feines Sieb streichen.
  2. Tipp: Man braucht mehr Apfelsaft, da die Masse sonst sehr zäh wird. Pürieren mit einem Pürierstab oder Universal-Zerkleinerer. Man kann auch andere getrocknete Früchte nehmen, je nach Geschmack. Beim Sieben der Früchte kommen hin und wieder auch die Kerne mit durch. Macht nix, sieht nur nicht so gut aus.
  3. Die Eigelbe mit Puderzucker cremig rühren. Den Zimt unterziehen. Dann die Sahne unterrühren und nach und nach den Weinbrand sowie das Feigenmark unter Rühren dazugeben.
  4. Tipp: Puderzucker besser vorher sieben, gibt keine Klumpen.
  5. Den Feigen-Sahne-Likör in 2 dekorative Flaschen füllen und gut verschließen. Im Kühlschrank ca. 2 Tage ziehen lassen und innerhalb von etwa 2 Monaten verbrauchen.
  6. Tipp: Der Likör setzt sich ab, d. h. die Flasche ist nicht mehr ganz voll, deshalb ruhig nach ein paar Stunden etwas nachfüllen.
  7. So und jetzt: Viel Spaß und gutes Gelingen!

Auch lecker

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Süßkartoffel-Taler zu Wirsing-Pilz-Gemüse

50 Min.
Einfach

Rinderfilet mit Polentasternen und Bohnen im Speckmantel

75 Min.
Einfach

Lachs im Blätterteig

80 Min.
Einfach