Goldforellenfilets aus dem Ofen

Der feine Geschmack und die goldgelbe Färbung machen diese Goldforellenfilets so besonders interessant.

Zutatenliste für

2

Portionen

  • 3 Goldforellenfilets
  • Salz
  • Zitronensaft
  • 4 EL weiche Butter

Zubereitung

  1. Die Goldforellenfilets auftauen lassen, sie dürfen nicht mehr kalt sein.
  2. Den Backofen auf 80 Grad heizen.
  3. Die Filets leicht salzen, auf der Hautseite mit einigen Tropfen Zitronensaft beträufeln.
  4. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichenund die Filets hineinlegen. Dann die Filets auch mit der restlichen Butter bestreichen. Die Filets mit der Hautseite nach oben legen.
  5. Die Form mit Klarsichtfolie straff abdecken.
  6. Im vorgeheizten Ofen nun die Filets für 15 Min. bei 80 Grad garen.
  7. Wenn sich die Haut leicht abziehen lässt, sind die Filets fertig.
  8. Wir haben die Filets mit einem Thai-Curry sowie Basmatireis serviert.

Auch lecker

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach

Kürbisrisotto mit Knusperparmesan (vegetarisch)

55 Min.
Mittel

Curry mit Karpfen und Ananas

40 Min.
Mittel