Grünes Kartoffelgratin

Muddis Interpretation der Resteküche: grünes Kartoffelgratin.

Zutatenliste für

4

Portionen

  • 7 große Kartoffeln
  • 3 EL Pesto
  • 8 getrocknete Tomaten
  • 1 Packung Feta
  • 1 Handvoll Cherrytomaten
  • 1 Klacks Naturjoghurt
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln.
  2. Die Kartoffelscheiben mit Pesto vermengen und einen Schuss Olivenöl hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Nun das Ganze in eine Auflaufform geben.
  4. Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden und zu den Kartoffeln geben.
  5. Den Feta über die Kartoffeln bröseln.
  6. Bei ca. 180 - 200°C ca. 45 Min. im Ofen backen.
  7. Tipp: Das grüne Kartoffelgratin mit einem ordentlichen Klacks Naturjoghurt, etwas Olivenöl und frischen Cherrytomaten servieren.

Auch lecker

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach

Kürbisrisotto mit Knusperparmesan (vegetarisch)

55 Min.
Mittel

Curry mit Karpfen und Ananas

40 Min.
Mittel