Grünkohlpasta

Grünkohlpasta

Grünkohlpasta ist nicht typisch italienisch, aber auch die Italiener fänden die ungewöhnliche Kombi mit unserem vorzüglichen Gemüse bestimmt super. Muddis Empfehlung: Nehmt am besten den Grünkohl von Bley. Der ist fix und fertig vorbereitet und schmeckt wie selbstgekocht.

Gesponsort von Kchen Meyer

2

Portionen

45 Min.

Zubereitung

Zutaten

500 g Grünkohl aus dem Schlauch
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
3 EL gehobelte Mandeln
200 g Spaghetti
Salz
Pfeffer
Riesengarnelen, z.B. tiefgekühlt
Zucker
Zutatenalternativen

  1. Den Grünkohl lt. Packungsanleitung ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze erwärmen.

  2. 1 Knoblauchzehe in Scheiben schneiden.

  3. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die gehobelten Mandeln darin kurz anrösten.

  4. Den Grünkohl zugeben und kurz mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

  5. Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Pasta abgießen, dabei 100-150 ml Nudelwasser auffangen. Das Nudelwasser zum Grünkohl geben und 1-2 Minuten einkochen lassen.

  6. Garnelen lt. Packungsanleitung zubereiten.

  7. Pasta mit Grünkohl sowie Garnelen anrichten und servieren.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Mandeln
  • geschälte Kürbiskerne
  • Nüsse

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ