Hefetierchen

Unser Rezept für Hefetierchen eignet sich super zum fantasievollen Backen mit Kindern.

Zutatenliste für

0

Portionen

  • 200 ml Milch
  • 375 g Dinkelmehl
  • 1 Tüte Trockenhefe
  • 2 Eier
  • 3 EL Rohrzucker
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g weiche Butter
  • Rosinen zum Dekorieren

Zubereitung

  1. Milch in einem kleinen Topf erwärmen.
  2. Mehl, Salz, Hefe und Zucker in einer Rührschüssel mischen.
  3. Zu dieser Mischung 1 Ei, Butter und Milch hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen.
  5. Die Kugel in eine Schüssel geben und mit einem feuchten Küchentuch zugedeckt ca. 40 min. an einem warmen Ort gehen lassen bis sich das Volumen ungefähr verdoppelt hat.
  6. Den Teig nochmal durchkneten und in 8 - 10 gleichgroße Kugeln formen.
  7. Nun sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Einfach lustige Mäuse, Häschen oder Schnecken formen.
  8. Die Rosinen als Augen und/oder Nasen eindrücken.
  9. Das übrige Ei trennen und das Eigelb mit Milch verrühren.
  10. Die Hefetierchen mit dem Ei-Milch-Gemisch bestreichen und auf mittlerer Schiene 20 - 25 min. backen. Anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  11. Reicht für ca 8 - 10 Tierchen.

Auch lecker

Hawaii-Toastbrot-Ring

20 Min.
Einfach

Schupfnudeln mit Tomaten und Spinat

35 Min.
Einfach

Selbstgemachte Erdbeermarmelade mit Vanille

20 Min.
Einfach

Selbstgemachtes Schoko-Granola

35 Min.
Einfach

Panierter Feta mit Knoblauchtomaten

35 Min.
Einfach

Selbstgemachtes Müsli

45 Min.
Einfach

Low Carb Sesamcracker

65 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Schnelle Quarkbrötchen

25 Min.
Einfach

Warmes Birnen-Apfel-Kompott mit Nusshaube gratiniert

30 Min.
Einfach

Saftiger Blaubeerkuchen

55 Min.
Einfach