Himbeer-Tiramisu

30 Min.

Himbeer-Tiramisu ist mal was anderes! Dieses Dessert mit Himbeeren und Quark ist ein echter Gaumenschmaus.

Zutatenliste für

12

Portionen

  • 6 EL Kirschlikör
  • 100 ml Kirschsaft
  • 20 Löffelbiskuits
  • 1 Tüte TK-Himbeeren
  • 1 Packung frische Himbeeren
  • 600 g Magerquark
  • Bourbon Vanille aus der Mühle
  • 200 g Mascarpone
  • 100 g Puderzucker
  • 4 EL Kakaopulver
  • Rohrohrzucker

Zubereitung

  1. Zuerst den Kirschlikör und Kirschsaft in einem Gefäß verrühren.
  2. Dann den Boden einer Auflaufform (ca. 18x18 cm) mit Löffelbiskuits auslegen und diese dann mit dem Likör-Saft-Gemisch beträufeln.
  3. Den Quark in eine Schüssel geben und ein paar Minuten mit einem Handmixer cremig schlagen.
  4. Dann Mascarpone zum Quark dazugeben und erneut cremig rühren.
  5. Diese Masse wird dann mit Rohrohrzucker und Bourbon Vanille aus der Mühle gesüßt. Zucker und Vanille können je nach Bedarf hinzugefügt werden, hierzu die Masse dann zwischendurch abschmecken.
  6. Das Ganze dann nochmal mit dem Handmixer verrühren.
  7. 1/3 der Creme auf die Löffelbiskuits in der Form geben und glatt streichen.
  8. Nun eine Schicht TK-Himbeeren daraufgeben und anschließend die restliche Creme darauf verteilen.
  9. Die Auflaufform dann für 2 Stunden kalt stellen. Nach etwa einer Stunde kurz aus dem Kühlschrank nehmen und mit etwas Puderzucker bestreuen.
  10. Vor dem Servieren wird das Himbeer-Tiramisu dann noch mit Kakao bestäubt und mit den frischen Himbeeren garniert.

Auch lecker

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Schnelle Quarkbrötchen

25 Min.
Einfach

Möhren-Tomaten-Hähnchen-Pfanne

25 Min.
Einfach

Zwetschgenknödel mit Kompott

115 Min.
Einfach

Pancakes mit Mirabellen

45 Min.
Einfach

Spinat-Lachs-Lasagne mit Parmesankruste

60 Min.
Einfach

Geeister Erdbeer-Kokos-Smoothie

10 Min.
Einfach

Lachs im Blätterteig

60 Min.
Einfach

Schnitzel aus dem Ofen

30 Min.
Einfach