Kürbis-Kartoffel-Suppe

Kürbis-Kartoffel-Suppe

Schnell & lecker!

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

Zutaten

500 g Kürbis (Hokkaido)
1 Zwiebel
20 g Butter
800 ml Gemüsebrühe
2 Kartoffeln
1 kleines Stück Ingwer
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
200 g saure Sahne (wer mag, muss aber nicht sein)
Chili nach Belieben zum Würzen
Zutatenalternativen

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer klein schneiden bzw. hacken und anschließend den Kürbis und die Kartoffeln in Würfel schneiden.

  2. Butter im Suppentopf zerlassen und darin die Zwiebeln mit Knoblauch und Ingwer glasig anbraten, danach das gewürfelte Kürbisfleisch und die Kartoffeln kurz mit andünsten.

  3. Dann mit 800 ml Gemüsebrühe auffüllen und die Zutaten zugedeckt ca. 20 min. weich köcheln lassen.

  4. Anschließend die Suppe fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen, wer mag auch gerne mit Chili. Dann nochmals die Suppe heiß werden lassen.

  5. Wer möchte kann die Suppe gerne auch mit 200 g saure Sahne glatt rühren (nicht mehr pürieren). Das mag jeder anders!

  6. Garnieren kann man die Suppe anschließend mit cremigem Balsamico.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Sahne
  • Milch
  • Frischkäse light
  • Alternativen für Saure Sahne
  • Sahne mit Zitronensaft

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ