Latte-Macchiato-Milchreis-Dessert

Latte-Macchiato-Milchreis-Dessert

Dieses Latte-Macchiato-Milchreis-Dessert ist nicht nur zum Kaffee ein passender Begleiter, sondern kann auch lieben Gästen perfekt vorbereitet serviert werden.

 

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

55 Min.

Zubereitung

Zutaten

1⁄2 Vanilleschote
1⁄2 l Milch
40 g Zucker
2–3 TL Espressopulver (instant)
100 g Milchreis
Salz
250 g Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
Zutatenalternativen

  1. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.

  2. Milch, Zucker, 1 Prise Salz, Vanilleschote und -mark aufkochen. Das Espressopulver einrühren. Dann den Reis hinzufügen und offen bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 25 Minuten köcheln, dabei gelegentlich umrühren.

  3. Den Herd ausschalten und dann den Milchreis zugedeckt auf dem Herd ca. 10 Minuten nachquellen lassen.

  4. Den fertigen Reis in eine Schüssel umfüllen, dabei Vanilleschote entfernen. Den Reis 30–40 Minuten abkühlen lassen, zwischendurch umrühren.

  5. 100 g Sahne steif schlagen, unter den lauwarmen Reis heben und in vier Gläser verteilen. Bis zum Servieren mind. 30 Minuten kalt stellen.

  6. 150 g Sahne steif schlagen, dabei Vanillezucker einrieseln lassen. Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Jeweils 1 dicken Sahnetuff auf den Latte-macchiato-Milchreis spritzen.

  7. Perfekt dekoriert den Gästen servieren.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Sahne
  • Milch
  • Frischkäse light
  • Alternativen für Milch
  • mit Wasser verdünnte Sahne
  • mit Wasser verdünnte Dosenmilch
  • Alternativen für Vanillezucker
  • Inhalt einer Vanillieschote + Zucker
  • Alternativen für Zucker
  • Honig
  • Rohrzucker
  • Puderzucker
  • Agavendicksaft

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ