Linsen-Curry-Salat

Ein exotischer, super leckerer Linsen-Curry-Salat. Süß-Sauer und gesund!

Zutatenliste für

4

Portionen

  • 150 g Linsen
  • 300 g süß-sauren eingelegten Kürbis (aus dem Glas)
  • 1 TL gekörnte Gemüsebouillon
  • 175 g Staudensellerie
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 TL Currypulver
  • 4 EL Traubenkernöl (oder Keimöl)
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung

  1. Linsen in einem halben Liter Wasser zum Kochen bringen, dann 1 TL gekörnte Gemüsebouillon dazugeben und alles 20 Minuten kochen lassen.
  2. Staudensellerie putzen, waschen und in Streifen schneiden.
  3. Dann Traubenkernöl, Currypulver verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Petersilie waschen, schütteln und hacken.
  5. Die Linsen in ein Sieb abgießen, diese sollte noch Biss haben.
  6. Die abgetropften Linsen und den Kürbis mit der Marinade mischen.
  7. Vor dem Servieren Staudensellerie und Petersilie daruntermischen.

Auch lecker

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach

Kürbisrisotto mit Knusperparmesan (vegetarisch)

55 Min.
Mittel

Curry mit Karpfen und Ananas

40 Min.
Mittel