Linsenlasagne

60 Min.

Linsenlasagne - ein nicht ganz alltägliches Gericht. Wer kommt schon auf die Idee, Linsen in eine Lasange zu tun? Schmeckt aber umso interessanter.

Zutatenliste für

6

Portionen

  • 1 Packung Lasagneplatten
  • 200 g rote Linsen
  • 2 Stangen Lauch
  • 3 Tomaten
  • 2 Karotten
  • 1 EL Butter
  • 1 Lorbeerblatt
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Crème fraîche
  • 2 EL Balsamico
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • 1 Packung geriebener Käse

Zubereitung

  1. Lauch, Tomaten und Karotten putzen und in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Dann zusammen mit den Linsen und dem Lorbeerblatt in einer tiefen Pfanne in Butter anbraten.
  2. Nun das Gemüse in der Pfanne mit der Gemüsenbrühe übergießen und 15 Minuten köcheln lassen. Währenddessen kann die Auflaufform schon einmal gefettet werden und der Ofen auf 180 Grad vorgeheizt werden.
  3. Wenn 15 Minuten verstrichen sind, das Linsengemüse mit der Crème fraîche, Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
  4. Nun abwechselnd die Auflaufform mit Schichten aus Linsengemüse und Lasagneplatten auffüllen.
  5. Die letzte Schicht der Lasagne mit 100 g Crème fraîche bestreichen und den geriebenen Käse darüber verteilen.
  6. Jetzt das Ganze noch für 30 Minuten in den Ofen.

Auch lecker

Paprika-Salami-Baguette

30 Min.
Einfach

Muddis Kartoffelsalat

120 Min.
Einfach

Schupfnudeln mit Tomaten und Spinat

35 Min.
Einfach

Schmetterlingen, Marienkäfern und Bienen aus Obst und Gemüse

20 Min.
Einfach

Überbackener Blumenkohl

65 Min.
Einfach

Weißer Spargel mit Eiern, Kochschinken und Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Schafskäse mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Veganes Sellerie-Risotto mit Birne

30 Min.
Einfach

Käse-Souffle mit Spinat

80 Min.
Einfach

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach