Mumienwürstchen zu Halloween

20 Min.

Ein richtig schönes Grusel-Essen zu Halloween. Mit diesen Mumienwürstchen bringt Ihr sie alle zum Schreien!

Zutatenliste für

10

Portionen

  • 10 Würstchen
  • 1 Rolle fertigen frischen Mürbeteig zum Ausrollen
  • 1 Stück Käse zum Dekorieren und für die Vegetarier
  • Große bunte Pfefferkörner

Zubereitung

  1. Fertigen Teig abrollen.
  2. Den Teig in gleichmäßige schmale Streifen schneiden (Das sind die Binden für die Mumifizierung.).
  3. Nun wird der Wurstmann mit den „Binden“ umhüllt. Am besten vorher ein wenig die Hände mit Mehl einpudern, dann lassen sich die Mumien sehr gut einwickeln.
  4. Wenn die Mumienwurst wie mit einem Schlafsack (Gesicht natürlich frei) bekleidet sind.
  5. Nun vorsichtig auf dem Backrost mit Backpapier betten.
  6. Wenn noch Mürbeteig übrig ist - lecker Käse einrollen und fertig ist die Alternative für die Vegetarier-Mama.
  7. Nun kommt die Mannschaft in den vorgeheizten Backofen. Sie ruhen dort bei Umluft 180 Grad ungefähr 10 Minuten.

Auch lecker

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach

Kürbisrisotto mit Knusperparmesan (vegetarisch)

55 Min.
Mittel

Curry mit Karpfen und Ananas

40 Min.
Mittel