Nudeln mit Kräutersauce

Einfach gemacht! Die Kräutersauce lässt sich prima mit verschiedenen Kräutern variieren.

Zutatenliste für

2

Portionen

  • 1/2 Packung Nudeln (z.B. Maccharoni)
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Schuss Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Würfel Kiri (oder 2 EL Frischkäse)
  • 1 Hand voll frischer Kräuter ( z.B. Thymian, Oregano)
  • 1 Hand voll Rauke zum Garnieren
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Einen Schuss Olivenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen.
  2. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und im Olivenöl glasig dünsten.
  3. Mit Schlagsahne ablöschen und etwas köcheln lassen.
  4. Nach ein paar Minuten (ca. 6 - 7) den Frischkäse zur Sahne geben und das Ganze gut verrühren. Weiter köcheln lassen, so dass die Konsistenz immer dicklicher wird.
  5. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  6. Die frischen Kräuter waschen und trockentupfen und fein hacken.
  7. Nun die gehackten Kräuter zur Sahnesauce geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Wer mag, kann eine Hand voll Rauke grob hacken und damit die Teller garnieren.

Auch lecker

Selbstgemachtes Müsli

45 Min.
Einfach

Low Carb Sesamcracker

65 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Schnelle Quarkbrötchen

25 Min.
Einfach

Warmes Birnen-Apfel-Kompott mit Nusshaube gratiniert

30 Min.
Einfach

Saftiger Blaubeerkuchen

55 Min.
Einfach

Apfelsirup zum Verdünnen

60 Min.
Einfach

Rhabarberkuchen mit Pudding

90 Min.
Einfach

Gebackene Quetsch-Kartoffeln

25 Min.
Einfach

Pikante Muffins für ein Picknick

45 Min.
Einfach