Pizzasuppe

Pizzasuppe

Pizzasuppe war der Wunsch - erfüllt! Und wenn die Tage jetzt kälter werden, sehnt man sich nach einem Süppchen, das von innen wärmt.

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

30 Min.

Zubereitung

Zutaten

2 Schalotten
1 EL Olivenöl
200 g kleine Champignons
1 Dose Mais
2 rote Paprika
200 g Sahne
200 g Pizzatomaten
150 g Tomatenmark
1/2 L Gemüsebrühe
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Oregano
2 TL Pizzagewürz
1 TL Paprika, edelsüß
300 Rinderhack
Parmesan
Zutatenalternativen

  1. Die Zwiebeln klein hacken.

  2. Die Zwiebeln in einem großen Topf mit Olivenöl andünsten.

  3. Die Champignons säubern und vierteln.

  4. Die rote Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden.

  5. Die Paprika mit den Champignons und dem Mais in den Topf dazugeben und kurz anbraten, anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen.

  6. Die Sahne, die Pizzatomaten, Tomatenmark und die Sahne hinzugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Oregano, Pizzagewürz und Paprika abschmecken.

  7. Das Rinderhack in der Zwischenzeit anbraten.

  8. Rinderhack dann in die Suppe untermischen.

  9. Beim Servieren nach Belieben etwas geriebenen Parmesan auf die Suppe streuen. Dazu passt Baguette.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Sahne
  • Milch
  • Frischkäse light

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ