Quark-Leinöl-Creme mit Apfel, Walnüssen und Leinsamen

Diese Quark-Leinöl-Creme ist nicht nur zum Frühstück ein Genuss, man kann sie auch wunderbar als Dessert servieren.

Zutatenliste für

2

Portionen

  • 2 EL Leinöl
  • 6 EL Milch
  • 250 g Quark
  • 2 TL Honig
  • 2 kleine Äpfel
  • 2 EL gehackte Walnüsse
  • 2 TL Leinsamen

Zubereitung

  1. Den Quark mit der Milch glattrühren.
  2. Das Leinöl hinzufügen und unterrühren.
  3. Abschließend mit Honig süßen.
  4. Die kleinen Äpfel waschen, klein schneiden und in die Creme einrühren.
  5. Die Walnüsse hacken und auch in die Creme geben.
  6. Den Leinsamen darüberstreuen, die Creme mit einem Stück Apfel und einer Walnuss garnieren und guten Appetit!

Auch lecker

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach

Kürbisrisotto mit Knusperparmesan (vegetarisch)

55 Min.
Mittel

Curry mit Karpfen und Ananas

40 Min.
Mittel