Rührei-Toast-Muffins

Einfach zubereitet und macht viel her. Eure Kinder werden es lieben!

Zutatenliste für

4

Portionen

  • 12 Scheiben Toastbrot
  • 5 Eier
  • Milch
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung

  1. Toastscheiben in das Muffinblech geben. Dabei ordentlich reindrücken.
  2. Rührei herstellen: Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Den Ofen vorheizen auf ca. 200°C Ober- und Unterhitze (Umluft ist nicht geeignet).
  4. Das noch rohe Rührei verteilen auf die einzelnen mit Toastbrot gefüllten Muffinmulden.
  5. Das fertig gefüllte Muffinblech in den Ofen geben und ca. 20 min. backen, bis das Ei gestockt ist.
  6. Die Muffins mit einem Esslöffel aus den Mulden nehmen und in die Papierförmchen geben.
  7. Mit Petersilie bestreuen und servieren.

Auch lecker

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach

Kürbisrisotto mit Knusperparmesan (vegetarisch)

55 Min.
Mittel

Curry mit Karpfen und Ananas

40 Min.
Mittel